MBSR-Ausbildung

Die qualitativ fundierte Ausbildung von MBSR-Lehrenden liegt mir sehr am Herzen. Im Odenwald Institut arbeite ich als Dozentin im Rahmen der MBSR-Ausbildung mit in einem Leitungsteam und bin mitverantwortlich für Inhalt und Struktur der Ausbildung.

Was zeichnet diese Ausbildung aus?

Zehn Dozentinnen mit unterschiedlichen Schwerpunkten lassen die Themen und Aspekte von MBSR auf einzigartige Weise lebendig werden. Die verschiedenen „Handschriften“ inspirieren und ermutigen dazu, den eigenen Ausdruck als MBSR-Lehrender zu finden.
Fundiert und breitgefächert sind auch die Inhalte der Ausbildung. Wir stützen uns auf erfahrungsorientiertes, dialogisches Lernen, auf die Weisheitstraditionen des Yoga und der buddhistischen Psychologie sowie auf die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaft und der Stresspsychologie und -physiologie.

Viel Raum haben das Einüben des Anleitens der formellen Praxis, das Erforschen und Reflektieren der gemachten Erfahrungen (Inquiry) sowie das stetige Einweben der informellen Übungen und Themenschwerpunkte des MBSR Curriculums.
Zusätzlich umfasst unsere Ausbildung auch viele didaktische und ganz pragmatische Aspekte: Was sind Indikationen und Kontraindikationen für eine Kursteilnahme? Wie gehe ich mit Schwierigkeiten um, die während eines Kurses in mir selbst, bei einem Teilnehmenden oder in der Gruppe auftreten können? Wie nehme ich eine Audiodatei auf? Wie bewerbe ich meinen ersten Kurs? Was gilt es zu beachten, um MBSR auch in Unternehmen zu unterrichten? Und vieles mehr ...

Bei aller Vielfalt und Dichte des Lernstoffes ist es uns wichtig, die gesamte Ausbildung zugleich als Weg der intensiven eigenen spirituellen und ethischen Entwicklung zu verstehen. So beginnen alle Ausbildungstage mit einer gemeinsamen Morgenpraxis und anschließendem Frühstück im Schweigen. Sämtliche Lern-, Arbeits- und Gruppenprozesse werden als Übung gesehen, Freundlichkeit, Respekt und herzenswarme Achtsamkeit zu verkörpern.
Eine wunderbare Unterstützung für tiefes und ganzheitliches Lernen bietet der Ort unserer Ausbildung: das Odenwald-Institut mit seiner wunderschönen Lage inmitten ursprünglicher Natur ...

Mehr lesen auf www.mbsr-ausbildung.de

Voraussetzungen

  • mindestens zwei Jahre Meditationspraxis
  • mindestens einjährige Praxis in einem körperorientierten Verfahren
  • Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen
  • Teilnahme an einem Schweigekurs (mind. 5 Übernachtungen), empfohlen wird ein weiteres Retreat (mind. 3 Übernachtungen - ab 2019 verpflichtend)
  • Die Teilnahme an einem achtwöchigen MBSR-Training
  • Teilnahme an dem Kurs MBSR-Einübung intensiv beim Forum Achtsamkeit sowie ein persönliches Gespräch während dieser Zeit
Nähere Infos: www.mbsr-ausbildung.de/ausbildung
Anmeldung und Infos als Flyer-PDF

Zimbeln

Landschaft Odenwald